1-jährig

Wie Sie Ihrem 1-Jährigen am besten vorlesen

Das Kleinkind
In dieser Zeit macht der Wortschatz Ihres Kindes große Sprünge. Aber es lernt nicht nur neue Worte, sondern auch, wie man sie sinnvoll einsetzen kann. Mit 15 Monaten ist es in der Lage, zwei Worte zu kombinieren. Mit 18 Monaten besteht sein Wortschatz aus ungefähr 50 Wörtern, wovon es regelmäßig nur etwa 20 in seinem Sprachgebrauch verwendet. Die meisten Kinder haben bis zu diesem Zeitpunkt bereits die ersten Schritte gemacht. Ihr Kind liebt es, gewisse Dinge vorzutäuschen und Sie beobachten es vielleicht, wie es «liest».

Gegen Ende des zweiten Lebensjahres wird das Kleinkind zum «Problemlöser» – es findet heraus, wie es ungewollte Nahrungsmittel zum Verschwinden bringen kann oder wie es eine Wasserflasche öffnen kann. Es kann Kleidungsstücke benennen und fängt an, sich alleine anzuziehen – es liebt es vor allem Schuhe und Socken aus- und anzuziehen.


LESETIPP

Während Erwachsene das Vorlesen als eine stillsitzende Tätigkeit verstehen, denken Kinder darüber ganz anders. Sie wollen sich beim Vorlesen bewegen, spielen, tanzen und Rollen nachahmen.

Mehr Lesetipps

 

 

 

 

 

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.
  • Porto und Verpackung
    0,-
  • Total
    0,-